Bahnhofcity Wien Hauptbahnhof | Einkaufszentrum

Kinderbuchlesung „Kling, Glöckchen Kling“, Autorin: Natascha Keisler

„Kling, Glöckchen, kling“ Eine Weihnachtsgeschichte vom Glöckchen, das verloren ging.

Der kleine Engel Lilly darf den Weihnachtsschlitten für Heiligabend vorbereiten. Für Lilly ist es die erste, ganz wichtige Aufgabe, und sie möchte sie so gut wie möglich meistern. Als Lilly den Schlitten reinigt, fällt ihr auf, dass eines der beiden Lieblingsglöckchen vom Christkind fehlt. Es wird doch nicht auf die Erde gefallen sein? Mit einem Heißluftballon macht Lilly sich auf den Weg zur Erde. Auf ihrer Reise trifft sie viele Wegbegleiter, die ihr bei der Suche nach dem Glöckchen helfen. Kann Lilly es noch vor Heiligabend wiederfinden?

„Kling, Glöckchen, kling“ ist in 24 Adventgeschichten aufgeteilt.

Natascha Keisler_neu

Zur Autorin:

Natascha Keisler, wohnhaft in Niederösterreich, arbeitet seit 1995 als Kindergartenpädagogin. 1990 erhielt sie den Umweltpreis von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll für den Entwurf und die Zeichnung einer Krötenzeitung zum Thema Krötenrettung in Niederösterreich. Die versierte Schriftstellerin und Künstlerin entwarf das Bühnenbild für ein Kindertheaterstück, ein Umweltspiel und das Korneuburger Stadtmaskottchen. Bisher illustrierte sie die beiden Kinderbücher „Das Baby kommt“ von Emma Stracker sowie „Hilde entdeckt den Garten“ von Renate Prießnitz.

NEWSLETTER