Bahnhofcity Wien Hauptbahnhof | Einkaufszentrum

INSIDE TALK

HILFE FÜR DIE BETROFFENEN DES ERDBEBENS IN NEPAL

2,8 Mio Menschen benötigen Unterkünfte

8 Mio. Menschen betroffen | Tausende Todesopfer und Verletzte | 530.000 Häuser beschädigt, 130.000 Häuser zerstört

Das Wiener Rote Kreuz Informiert Sie in der BahnhofCity am Wiener Hauptbahnhof von 08.07.2015 bis 16.05.215 über diese Spendenaktion.

Nach den verheerenden Erdbeben in Nepal benötigen fast 2,8 Mio Menschen Unterkünfte. Die Zahl an Todesopfern und Verletzten steigt ständig. Nepals Ministerpräsident spricht bereits von 10.000 Todesopfern. 530.000 Häuser wurden beschädigt, 130.000 komplett zerstört. In Ramechapp, Nuwokot, Sindhupalchowk und Gorkha sind rund 90% der Gesundheitseinrichtungen zerstört.

Die Internationale Föderation des Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRC) hat in Zusammenarbeit mit dem Nepalesischen Roten Kreuz (NRCS) die Gesamtführung der internationalen

RK-Hilfsoperation übernommen. Das NRCS ist bereits mit 2.200 Freiwilligen und 30 Nationalen KatastrophenexpertInnen in 41 Bezirken im Einsatz.

Fokus der Hilfe: Medizinische Versorgung, Lebensmittel und Wasser Der Fokus der Hilfe für Betroffene liegt auf der medizinischen Versorgung, der Hilfe mit essentiellen Hilfsgütern (Lebensmittel, Wasser, Hygiene, Haushaltsgüter …) und der temporären Unterbringung der Betroffenen. Tausende haben bereits die vergangenen Nächte großteils bei Regen im Freien verbracht. Regen wird es auch in den kommenden Wochen geben und wie immer in dieser Region dauerhaft ab Ende Juni (Monsun).

Drei Rotkreuz-Mitarbeiter sind vor Ort im Einsatz: Der Burgenländer Johannes Guger ist Experte des Suchdienstes, Georg Ecker ist Trinkwasserexperte und Andrea Reisinger ist Katastrophenhelferin, sie hat mehrere Jahre in Nepal gelebt.

Erdbeben in Nepal

So helfen Sie Menschen in Not:

Hygienepaket (1 Monat): € 20–
Küchenset: € 35,–
Zelt: € 100,– IBAN: AT06
6000 0000 9000 6052, BIC: OPSKATWW,
Kennwort: Erdbeben Nepal

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

https://www.roteskreuz.at/wien

ÄHNLICHE BEITRÄGE

NEWSLETTER



Facebook Teaser