Bahnhofcity Wien Hauptbahnhof | Einkaufszentrum

INSIDE TALK

DER COUNTDOWN LÄUFT!

Rund 30 Tage sind es noch zur Eröffnung des Einkaufszentrums am Wiener Hauptbahnhof – der BahnhofCity Wien Hauptbahnhof – geht es am Wiener Hauptbahnhof in den Endspurt: Rund 900 Arbeiter treiben derzeit den Innenausbau voran. Derzeit steht vor allem die Haustechnik – das sind unter anderem die Heiz-, Kühl- und Lüftungs- und Sanitäranlagen – im Mittelpunkt.

Die HauptbahnhofCity ist speziell für die Bedürfnisse der Bahnfahrer, Anrainer und Besucher konzipiert worden und wird trendige Shops und attraktive Marken bieten. Die meisten Geschäfte haben schon begonnen, ihre Läden einzurichten. Die ÖBB BahnhofCity Wien Hauptbahnhof ist eine umweltfreundliche Alternative zu den Shopping Centern am Stadtrand.

Unter anderem werden im Bereich Lebensmittel und Gastronomie Interspar, L’Osteria, Felber, Ströck, Bäckerei Heberer, Anker, McDonalds, Burger King, Starbucks und die Konditorei Oberlaa Geschäfte eröffnen. Auch Modeanbieter werden vor Ort präsent sein, beispielsweise New Yorker, Deichmann, Calzedonia, Tezenis, Promod und Intimissimi. Für Sportbegeisterte wird die Filiale von Hervis besonders interessant sein. In den Bereichen Parfümerie und Buch vervollständigen Müller Drogerie, Marionnaud, dm drogerie markt, Thalia, Libro sowie press&books das Angebot für die Kunden. Dazu wird mehrere Bankfilialen und ein TUI Reisecenter geben.

Der Hauptbahnhof selbst ist eines der größten Infrastrukturprojekte Österreichs

Das Bahnhofsgebäude Wien Hauptbahnhof wird am 10. Oktober 2014 eröffnen. Ab dem kommenden Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 werden die ersten Fernverkehrszüge am Wiener Hauptbahnhof halten, ab Dezember 2015 wird die gesamte Schienen-Infrastruktur fertig gebaut sein und der Bahnhof seine Rolle als internationaler Verkehrsknoten voll ausfüllen.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

NEWSLETTER



Facebook Teaser